Autor Archiv

Das Freizeitsport-Team beim Sportfest zum Tag der Integration

Geschrieben von freizeit am in Allgemein

Am 29. September veranstalteten die Integrationsprogramme des LSB Berlin, „Integration durch Sport“ und „SPORTBUNT – Vereine leben Vielfalt“, im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark ein großes und buntes Sportfest zum Tag der Integration. Neben den klassischen Sportarten wie Fußball und Volleyball konnten die Besucherinnen und Besucher auch die Sportmobil-Angebote des Freizeitsport-Teams ausprobieren. Die VerbrennBAR und der BMX-Parcours bereiteten Groß und Klein sichtlich viel Spaß.

Einen Eindruck davon erhält man über das sehr gelungene Video zum Sportfest.

 

Schatzsuche am Teufelsberg

Geschrieben von freizeit am in Allgemein

Wie alt wird eigentlich das Freizeitsport-Team in diesem Jahr? Was ist ein Shuttleball? Wie viele Erbsen passen in ein leeres Glas?

Fragen über Fragen mit denen sich unsere Helferinnen und Helfer am letzten Wochenende beschäftigt haben.
Zu meinem Sommerevent ging es zum Teufelsberg – ausgestattet mit GPS-Geräten, Stift und Papier.

„Die Sportkiste ist da!“

Geschrieben von freizeit am in Allgemein

Mit großer Freude nahmen die Schülerinnen und Schüler, die in diesem Frühjahr an der Ausbildung zur Sporthelferin/ zum Sporthelfer teilgenommen haben, ihre individuell zusammengestellte Sportkiste für ihre Schule entgegen.

Pünktlich zur Schönwetter-Saison kann nun an sechs weiteren Berliner Oberschulen das Projekt „Schule in Bewegung“ starten.

 

 

Schon mal auf dem Mohawk-Walk gewesen?

Geschrieben von freizeit am in Allgemein

Soziales Training im Dachseilgarten für Teams und Klassen

Das Freizeitsport-Team bietet Soziale Trainings für Gruppen an, die abenteuersportliche und erlebnispädagogische Aktivitäten beinhalten. Die Programme bestehen aus kooperativen Spielen und Aufgaben mit kniffligen Problemlagen, die nur im Team gelöst werden können. Dazu nutzen wir die Bewegungsräume des SportJugendZentrums Lychi und den Niedrigseilbereich im Dachseilgarten. Kletteraktivitäten in einer max. Höhe von sieben Metern runden die Sozialen Trainings ab und machen den Tag sicher zu einem Erlebnis.

Alle Kugeln eingelocht?!

Geschrieben von freizeit am in Allgemein

Die Frage stellte sich unseren Helferinnen und Helfern bei unserer Weihnachtsfeier am 15.12.2017 im Pool-Billard Club Buffalos e.V. Gut gelaunt und motiviert wurde versucht, die bunten Kugeln einzulochen. Unsere Helferinnen und Helfer hatten viel Spaß dabei, sich gegenseitig herauszufordern und den einen oder anderen Glückstreffer zu landen. Im Anschluss wurde sich beim Italiener um die Ecke gestärkt, ausgetauscht und freudvoll auf das Jahr 2018 geblickt.

Helferinnen des Freizeitsport-Teams als „junge Ehrenamtliche des Jahres“ ausgezeichnet

Geschrieben von freizeit am in Allgemein

Am 10. November 2017 wurden bei der Ehrungsveranstaltung der Sportjugend Berlin wieder junge Ehrenamtliche für ihre vorbildliche ehrenamtliche Tätigkeit im Berliner Kinder- und Jugendsport ausgezeichnet.

Zu unserer großen Freude zählten auch in diesem Jahr wieder zwei Helferinnen des Freizeitsport-Teams zu den „jungen Ehrenamtlichen des Jahres“ – Simone Hankh und Hannah Walter.

Das Freizeitsport-Team bei der Regionalkonferenz „Für den Kinderschutz“

Geschrieben von freizeit am in Allgemein

Am 14. Oktober 2017 fand die 3. Berlin-Brandenburgische Regionalkonferenz „Für den Kinderschutz – gegen sexualisierte Gewalt im Sport“ in der Hochschule für nachhaltige Entwicklung in Eberswalde statt. Das Freizeitsport-Team nahm im Rahmen einer Fortbildung an der Konferenz teil und besuchte neben interessanten Fachvorträgen auch unterschiedliche Workshops zum Thema Prävention sexualisierter Gewalt im Sport.

>>Weitere Informationen zur Regionalkonferenz<<

Das Freizeitsport-Team beim Fahrsicherheitstraining des ADAC

Geschrieben von freizeit am in Allgemein

Das Sportmobil des Freizeitsport-Teams ist im gesamten Berliner Stadtgebiet unterwegs und die Fahrerinnen und Fahrer werden regelmäßig mit dem Großstadtverkehr konfrontiert. Da das Freizeitsport-Team großen Wert auf Sicherheit legt, nahm es auch in diesem Jahr an einem Fahrsicherheitstraining des ADAC auf dem Trainingsgelände in Linthe teil.