Um im Pandemie-Zeitraum Bewegungsalternativen für unsere Zielgruppe zu schaffen, haben wir in enger Kooperation mit dem LSB Berlin e.V. und der Senatsverwaltung für Inneres und Sport – Olympiapark Berlin – eine Nutzung des Reiterstadions am Olympiapark konzipiert.

Disc- und Footgolf-Parcours

Auf dieser ungedeckten Sportfläche haben wir mit freundlicher Unterstützung durch den Berliner Frisbeesport-Verband einen Disc- & Footgolf-Parcours gestaltet.  

Nach einer Einführung und kurzen Übungsphase können die Teilnehmenden mit Mindestabstand und unter Einhaltung der bestehenden Hygieneauflagen den 5-Bahnen-Parcours mit Frisbee und Fußball bespielen. 

ZIELGRUPPE

  • für Kinder, Jugendliche und junge Menschen ab der 5. Jahrgangsstufe an Schulen bzw. ab dem 10. Lebensjahr bis zum max. 26. Lebensjahr in Begleitung von Lehrkräften/ pädagogischem Personal
  • pädagogisch betreute Gruppen aus den Bereichen Schule/ Schulsport, Schulsozialarbeit, Ganztagsbetreuung, Jugendsozialarbeit, Hilfen zur Erziehung, Notbetreuung aus Schulhorten und Heimen/ Wohngruppen, Geflüchteten-Hilfe, Jugendbildungskontexten, Vereinen etc. 

Die Gruppenstärke richtet sich nach den aktuellen behördlichen Auflagen innerhalb des Corona-Pandemie-Zeitraums! (Bitte jeweils erfragen, welche Gruppengröße tagesaktuell möglich ist.)

KOSTEN

  • Keine Kosten für teilnehmende, angemeldete Gruppen
  • Wurfscheiben mit verschiedenen Flugeigenschaften und Fußbälle werden ebenfalls kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Öffnungszeiten

  • 05.06.-31.08.2020, montags, mittwochs und freitags von 09:00-18:00 Uhr
  • Terminvergabe erst nach verbindlicher Anmeldung, Absprache sowie Bestätigung im Freizeitsport-Team!
  • Bitte vor Ort einen Zeitraum von ca. zwei Stunden pro Gruppe einplanen.

ORT

  • Reiterstadion Am Olympiapark
  • Eingang: Passenheimer Str./ Ecke Jesse-Owens-Allee
  • S-Bahn-Stationen: Pichelsberg oder Olympiastadion

Kontakt und Anmeldung

  • Ansprechpartnerinnen: Anke Roesler & Vivien Schwarz im Freizeitsport-Team der GSJ

Da wir in der nächsten Zeit viel im Reiterstadion und weniger im Büro sind, empfehlen wir einen Kontakt per E-Mail mit der Angabe einer Rufnummer. Wir werden uns dann schnellst möglich bei Ihnen melden, um einen Termin zu vereinbaren.

Achtung! Bei einer Teilnahme muss eine ausgefüllte Liste mit Namen, Adressen und Telefonnummern abgegeben werden, damit im Falle einer Ansteckungsrückverfolgung die Daten vorliegen.