Programm

Der Dachseilgarten bietet abenteuer- und erlebnispädagogische Aktionen mit kniffligen Problemlagen, die nur mit anderen Gruppenmitgliedern gelöst werden können. Im Niedrigseilbereich (und zum Teil auch in der Sporthalle der Jugendeinrichtung) werden mittels kooperativer (Abenteuer-)Spiele Gruppenprozesse initiiert und entwickelt. Die persönlichen Grenzen werden beim Klettern in der Höhe getestet. Gruppenreflexionen bieten Raum, die eigene Rolle und Verhaltensweise realistisch einschätzen zu lernen.
Mit Hilfe dieser sozialen Trainingsprozesse werden die Stärken einzelner Personen und der Gruppe durch pädagogisch qualifizierte Trainerinnen und Trainer gefordert und entsprechend gefördert.
Die Zusammenstellung des Programms erfolgt nach individueller Absprache. Je nach Zielstellung der Veranstaltung werden die Inhalte gruppenspezifisch entwickelt.