Die 3 Mitarbeiter/-innen des Freizeitsport-Teams werden von einer BFDlerin/ einem BFDler und vielen ehrenamtlichen Helfer/-innen unterstützt.

Ohne ihren fleißigen Einsatz könnten die zahlreichen Spiel- und Sportveranstaltungen, mit denen wir jährlich über 1.000 Kinder und Jugendliche erreichen, nicht realisiert werden.

Helfer/-innen

Vielleicht hast auch Du Lust, uns als Helfer/-in zur Seite zu stehen? Das Freizeitsport-Team freut sich über jede Unterstützung! 

Was erwartet Dich?

  • die Betreuung unserer mobilen Sportangebote bei Veranstaltungen in Kooperation mit Schulen und Sportvereinen

Was können wir Dir bieten?

  • eine flexible Gestaltung Deiner Helfertätigkeit – ganz nach Deinen zeitlichen Möglichkeiten und ohne dauerhafte Verbindlichkeit
  • eine Aufwandsentschädigung von 7,00 bis 10,00 Euro pro Stunde (je nach Qualifikation)
  • Erfahrungen im sportpädagogischen Bereich und im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • die Möglichkeit, ehrenamtliches Engagement und Verantwortung zu übernehmen
  • ein aufgeschlossenes Team und kleine Events für Dich und Deine Mitstreiter/-innen als Dankeschön für Eure Unterstützung

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann melde Dich einfach bei uns und wir vereinbaren einen Termin zum Kennenlernen. Wir freuen uns auf Dich!

 

Was unsere Helfer/-innen über Ihre Tätigkeit sagen…

Ferdinand 

„Das Arbeiten im Freizeitsport-Team der GSJ ist eine abwechslungsreiche und lustige Möglichkeit, sich im Sport und Jugendbereich zu engagieren. Das Team ist bunt durchmischt und es ist leicht sich einzugliedern in die Gruppe. Besonders toll finde ich die flexiblen Zeiten und die super Events, meist mit einer herausragenden rund um Verpflegung 😉 . Also fass dir ans Herz, steiger dein Selbstvertrauen und bring Bewegung in die Welt. Hier blüht der Optimismus, hier gedeiht der Tatendrang, hier wächst die sportliche Gemeinschaft. Die Moral von der Geschicht – mit der GSJ verzweifelst du nicht.“ 🙂

Simone

„Die Arbeit im Helferpool des Freizeitsport-Teams ist für mich mit einem großartigen Team, das tolle und vor allem wichtige Arbeit leistet, verbunden. Ich habe viele Erfahrungen sowohl im sportpädagogischen Bereich als auch für meine Zukunft gesammelt und durch meine Tätigkeit positive Erlebnisse mit Kindern und Jugendlichen sowie viel Spaß an der Arbeit erfahren.“

 

 

Fabian

„Die Tätigkeit im Helferpool des Freizeitsport-Teams bereitet mir durch die Zusammenarbeit im immer lustigen, bunten und tollen Team große Freude. Besonders für mich als Sportstudent mit Lehramtsoption bietet diese Helfertätigkeit eine gute Möglichkeit, um Erfahrungen mit Kindern im sportpädagogischen Bereich zu sammeln und um meine Kompetenzen diesbezüglich zu erweitern. Außerdem profitiere ich von den flexiblen und selbstständig eingeteilten Arbeitszeiten. So kann ich mir neben dem Studium ein mit Spaß verdientes Nebeneinkommen sichern.“