Regierender Bürgermeister am Stand des Freizeitsport-Teams

Geschrieben von freizeit am in Allgemein

Im Rahmen des Familiensportfestes am 28. August 2016 besuchte der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, bei seinem Rundgang auch eine von zwei Stationen des Freizeitsport-Teams. Auf der Gesundheitsmeile ließ er sich an der Station „VerbrennBAR“ von Claudia Zinke, der Vorsitzenden des VSJ e.V. und Vizepräsidentin für Sportentwicklung, Breiten- und Freizeitsport des Landessportbundes Berlin. e.V., die Arbeit von VSJ und GSJ erläutern. Unter anderem erfuhr Herr Müller, dass das Freizeitsport-Team mit der „VerbrennBAR“ die Verbindung der Themen Ernährung und Bewegung für Kinder und Jugendliche ganz praktisch erlebbar macht: Beim Seilspringen erfahren sie wie lange es dauert, um ein Kaubonbon im Verhältnis zu einer Gurkenscheibe zu verbrennen.

Im Beisein mehrerer Ehrenamtlicher aus dem Helferpool des Freizeitsport-Teams, von denen in den letzten Jahren viele ein Freiwilliges Soziales Jahr im Sport absolviert haben, sprach Claudia Zinke mit dem Regierenden Bürgermeister auch über Freiwilligendienste im Sport.

Eine dieser ehrenamtlichen Helferinnen war Tabea Kogge, die Michael Müller bereits im letzten Jahr getroffen hatte. Auch damals brachte das Familiensportfest die beiden zusammen. Tabea Kogge und weitere Helfer/innen des Freizeitsport-Teams waren für ihr ehrenamtliches Engagement bei dieser großen Breitensportveranstaltung im Berliner Rathaus vom Regierenden mit einem Empfang geehrte worden.

Trotz brütender Hitze nahm sich Michael Müller Zeit und zeigte großes Interesse an der Arbeit der GSJ.

Das Freizeitsport-Team war noch mit einer weiteren Station auf dem Familiensportfest vor Ort und präsentierte sich mit dem beliebten BMX-Parcours auf der Trend- und Funsportmeile.

Text: Sascha Weimershaus

Foto: LSB Berlin/ Engler

Zum Foto: Von links: Claudia Zinke (Vorsitzende des VSJ e.V. und Vizepräsidentin für Sportentwicklung, Breiten- und Freizeitsport des Landessportbundes Berlin. e.V.), Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller, Tabea Kogge (ehrenamtliche Helferin im Freizeitsport-Team und ehemalige FSJlerin im Freizeitsport-Team), Dr. Heiner Brandi (LSB-Direktor)