Ausbildung zum Sporthelfer/ Projekt Sportkiste

In der Sporthelfer-Ausbildung lernen Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse, wie sie Bewegungsangebote in Pausen, Freistunden und auf Schulfesten eigenverantwortlich für ihre Mitschülerinnen und Mitschüler organisieren und durchführen.

Die Sportkiste steht im Mittelpunkt der Ausbildung und ist das wichtigste Utensil der Sporthelferinnen und -helfer. Sie enthält Spiel- und Sportgeräte im Wert von 500,00 Euro und wird jeder teilnehmenden Schule nach Abschluss des Lehrgangs übergeben. Je nach Schulprofil können Geräte aus folgendem Angebot ausgewählt werden: Sprung- und Schwingseil, Jonglage, Diabolo, Frisbee, Indiaca, Badminton, Speedminton, Fußball, Basketball, Volleyball, Beachvolleyball und mehr.

Detaillierte Informationen bitte dem >>> Flyer Sporthelfer/ Projekt Sportkiste <<< entnehmen!