Kampagne „Save the Ropes“ beendet

Geschrieben von freizeit am in Allgemein

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer des Seilgartens KICK – The Ropes der Sportjugend Berlin!

Unsere Kampagne zur Rettung des Seilgartens ist zu Ende. Und sie war nicht erfolgreich – leider. Wir haben es nicht geschafft genügend Menschen davon zu überzeugen, dass die großartige Arbeit im Seilgarten fortgeführt werden muss. Trotzdem möchten wir uns ganz herzlich bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern bedanken, die wie wir an das Projekt geglaubt und versucht haben, KICK – The Ropes mit uns zu retten. Das war großartig – danke dafür!

Wie geht es jetzt weiter?

Eure Unterstützersumme bekommt ihr in den nächsten Wochen zurücküberwiesen – vielleicht könnt ihr damit ein anderes soziales Projekt unterstützen. Und wir werden daran arbeiten, den Verlust dieser Säule der sportorientierten Jugendsozialarbeit in Berlin abzufedern. Wenn ihr weiter über die Arbeit der sportorientierten Jugendsozialarbeit in Berlin informiert bleiben wollt, folgt uns auf www.gsj-berlin.de oder www.sportjugend-berlin.de Herzliche Grüße und ein gutes Neues Jahr! Das Rettungsteam von KICK – The Ropes