• bild toll

Freizeitsport-Team auf der Turnfestmeile!

Geschrieben von freizeit am in Allgemein

Am 04. und 05. Juni 2017 konnte das aktive Publikum des internationalen Deutschen Turnfestes spannende Sport- und Bewegungsangebote auf der Turnfestmeile zwischen dem Brandenburger Tor und der Siegessäule ausprobieren. „Berlin turnt bunt“ lautete das Motto in diesen Tagen und das Freizeitsport-Team beteiligte sich aktiv an der Umsetzung.

Erster VBKI-Sportaktionstag an Ludwig-Bechstein-Grundschule in Lankwitz

Geschrieben von lauriac am in Allgemein

Der erste von 12 VBKI-Sportaktionstagen steht unmittelbar bevor: Am 9. Mai startet das Freizeitsport-Team die Veranstaltungsserie in der Ludwig-Bechstein-Grundschule in Lankwitz. Die Kinder erwartet ein Tag voller Mitmach- und Probierangebote zum Thema Sport, Bewegung und Gesundheit. Zur Eröffnung der diesjährigen Veranstaltungsreihe anwesend ist der ehemalige Olympiateilnehmer im Eisschnelllauf Tobias Schneider.

Unter dem Motto „Sport macht Schule – Wir halten Berlin in Bewegung“  organisiert das Freizeitsport-Team gemeinsam mit dem Verein Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) die 12 Sportaktionstage an Berliner Schulen. An deren Umsetzung beteiligen sich neben verschiedenen Projekten der GSJ auch die Sportjugend Berlin sowie das Programm Integration durch Sport des Landessportbundes Berlin e.V.

Turnfest 2017 – „Wie bunt ist das denn!“ Sportmetropole aktiv! – und das Freizeitsport-Team ist mit dabei.

Geschrieben von freizeit am in Allgemein

Dieses Jahr findet das weltweit größte Wettkampf- und Breitensportereignis in Berlin statt und das Freizeitsport-Team ist mitten drin.

Vom 03. Juni bis 10. Juni 2017 kommt das internationale Deutsche Turnfest nach Berlin, bei dem tolle Sportprogramme zum Mitmachen angeboten werden. Aber auch Wettkämpfe in verschiedenen Kategorien sind am Start. Zusätzlich sind exklusive Vorführungen und Shows ein Teil des Programms.

Kampagne „Save the Ropes“ beendet

Geschrieben von freizeit am in Allgemein

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer des Seilgartens KICK – The Ropes der Sportjugend Berlin!

Unsere Kampagne zur Rettung des Seilgartens ist zu Ende. Und sie war nicht erfolgreich – leider. Wir haben es nicht geschafft genügend Menschen davon zu überzeugen, dass die großartige Arbeit im Seilgarten fortgeführt werden muss.

Weihnachtsfeier mit dem Helferpool: Minigolf einmal ganz anders!

Geschrieben von freizeit am in Allgemein

img_4104Unser Erfolg ist maßgeblich von der Zusammenarbeit mit dem Helferpool abhängig, da die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer uns auf allen Einsätzen beim Auf- und Abbau und beim Anleiten und Ausführen der unterschiedlichen Module unterstützen.

Daher wollten wir das erfolgreiche Jahr 2016 zusammen mit unseren engagierten Helferinnen und Helfern feiern und veranstalteten am 25.11.2016 eine Weihnachtsfeier.

Lea Kahya und Philipp Scheermann aus dem Helferpool sind „Junge/r Ehrenamtliche/er des Jahres“ 2016!

Geschrieben von freizeit am in Allgemein

lea-und-philipp-1Am Freitag, den 11. November zeichnete der Vorstand der Sportjugend Berlin im Haus des Sports Ehrenamtliche für ihre besonderen Leistungen im Berliner Kinder- und Jugendsport aus.

Julie Winkel betonte in ihrer Ansprache, dass der verbandlich organisierte Sport den Ehrenamtlichen seinen hohen gesellschaftspolitischen Rang und seine Unabhängigkeit verdanke. Allein in Berlin leisten fast 60.000 Freiwillige jährlich unzählige Stunden ehrenamtliche Arbeit in über 2.000 Berliner Sportvereinen, rund zwei Drittel davon im Kinder- und Jugendsport.

GUT DRAUF Fachtag zur Stressregulation am Olympiastadion: Ganz entspannt dem Thema Stress begegnen!

Geschrieben von freizeit am in Allgemein

Am Saimg_0090mstag, 12.11.2016 fand in der Bildungsstätte der Sportjugend Berlin ein GUT DRAUF Fachtag zum Themenschwerpunkt Stressregulation statt.

Der Fachtag fand auf Initiative der Sportjugend Berlin und der Gesellschaft für Sport und Jugendsozialarbeit (GSJ) statt. 23 Teilnehmende erlebten einen spannenden Tag, der durch die erfahrenen GUT DRAUF-Trainer/innen Doreen Remer und André Schier gleitet wurde.